Freitag, 27. Mai 2022
Die Landessynode tagte zum ersten Mal in Präsenz in Geiselwind.Foto: McKee/ELKB

Die Zukunft der Kirche

0
Synode startet ihre „Zukunftssynode“ mit Blick auf die Sorgen der Gegenwart Wenn all unser Tun auch in den kommenden Jahren mit dem roten Faden der...
Jacques Nshimirimana.Foto: ora Kinderhilfe

„Schulbildung ist nicht verhandelbar“

0
Lebenslinien: Anwalt setzt sich aus christlichem Glauben für Kinderrechte in Burundi ein Der Schulbesuch für alle Heranwachsenden: Das ist in Burundi keine Selbstverständlichkeit. 40 Prozent...

Darf man in Kriegszeiten Witze machen?

Editorial von Chefredakteur Martin Bek-Baier im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern Das Editorial zum Hören:   Und zum Nachlesen: "Darf man Witze machen, während in der Ukraine Krieg herrscht?“, fragte...
Wartende ukrainische Geflüchtete vor dem Nürnberger Heilig-Geist-Haus und Sabine Arnold. Fotos: Borée

Im Auge des Sturms

Überwältigende Hilfen für Geflüchtete aus der Ukraine – langer Atem mehr als notwendig "Habt im Sinn, dass ihr meine Wohnung auch haben könnt“, bot eine...
Inge Wollschläger im Editorial für das Evangelische Sonntagsblatt aus Bayern

Krieg weckt Schreckensbilder

  Editorial von Inge Wollschläger im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern Das Editorial zum Hören:   Und zum Nachlesen: "Ich dachte, ich hätte alles weit weggepackt. Aber nun ist alles wieder...
Kinder haben in der Charkower Metro Schutz gesucht.

„Ich habe Angst – gar nichts weiß ich“

0
Kontakte zu den ukrainischen und russischen Partnergemeinden sind wichtiger denn je Von Flugzeuglärm und Explosionen wachte Tamara am frühen Morgen des 24. Februar auf. Die...

AKTUELLE BEITRÄGE

Wenn Gottes Geist in die Seele pustet

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt für einen neuen Geist mit viel Fantasie Desgleichen hilft auch der Geist unserer Schwachheit auf. Die er aber vorherbestimmt hat, die...

Das Alphabeth der Verständigung lernen

0
Editorial im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern von Susanne Borée Das Alphabeth lernen, die ersten Zahlen. Es beginnt mit kleinen Schritten in den ersten Deutschkursen für...

Heilig – verspielt – frei

0
Landesausstellung „Typisch Franken“ in der Ansbacher Orangerie und Gumbertuskirche Vom Alptraum Karl Augusts von Hardenberg berichtet Martin Ott im Katalog der neuen Landesausstellung „Typisch Franken?“:...

Blindes Vertrauen in guten Händen

0
    Viel Zeit zum Gespräch: Die Blinden- und Sehbehindertenseelsorge in der Landeskirche      In der Serie „Mitten im Leben – Seelsorge und Beratung“ stellen wir je einen Bereich...