Montag, 28. November 2022
Start Kulturzeichen

Kulturzeichen

Darstellung vieler Worterfindungen Luthers in Wittenberg. Foto: Thiede

Geistreiche und eigenwillige Übertragung

0
Luthers Septembertestament von 1522: Sprachliche Wirkung und weitere Entwicklung Martin Luther ist schuld. Auch an der manchmal verzwickten Großschreibung im Deutschen. Er führte es nämlich...
Die Akustik der Kirche zum Guten Hirten weiß Ilona Kühn, Projektleiterin von „Ökumenisch in Langwasser“ besonders zu schätzen. Foto: Kirch

Zukunftslabor Ökumene

0
Der Nürnberger Stadtteil Langwasser und seine acht Kirchen Wenn in Nürnberg von Langwassser die Rede ist, trifft man oft auf das typische fränkische Understatement. Obwohl...
Zur Ruhe kommen und neue Wege suchen: Arianna Moroder auf einem Balkon der Tagungsstätte Wildbad Rothenburg. Foto: Bek-Baier

Gewollte Veränderungen

0
Die Südtiroler Künstlerin Anna Moroder hat ihre Arbeit im Wildbad Rothenburg aufgenommen Arianna Moroders künstlerischer Schwerpunkt liegt im Wandel der Dinge und der damit verbundenen...
Kunstvilla-Leiterin Andrea Dippel erklärt vor dem Webteppich „Begegnung“ (1937) von Irma Goecke die Ideen zur Ausstellung „Grauzonen“

Verstrickung oder gar Schuld?

0
Nürnberger Kunstvilla denkt in „Grauzonen“ über Verantwortung von Künstlern nach Um Anerkennung kämpfte sie mit allen Mitteln: Irma Goecke (1895–1976) lebte für die Kunst. Als...
„Der Prophet“ von Jakob Steinhardt im Berliner Centrum Judaicum.Foto: epd/F

„Achsenzeit“ drehte religiöse Ideen

0
Vor rund 2.500 Jahren wandte sich neues Denken gegen religiöse Herrschaftssicherung "Der Ursprung der Religion“ – einfach mal so erklärbar? Nein, schnell bestimmt nicht. Robert...
Günter Menne spielt seit einigen Jahren mit Hingabe und Begeisterung Inventionshorn. Foto: Matzke

Auf der Suche nach dem inneren Klang

Eine Lebensspielanleitung – nicht nur für Blechbläser Die Nacht war sternenklar, als Günter Menne sich an jenem Abend malerisch und zur Belustigung seiner draußen versammelten...
Daniel Schönwald (links) vom Landeskirchlichen Archiv und Daniel Burger vom Staatsarchiv Nürnberg führen in die Ausstellung ein. Hinter ihnen der Konflikt um die absolutistische Einmischung in Glaubensfragen. Foto: Borée

Wer die Autorität in letzten Dingen hat

0
Ausstellung über „Kirche und Staat in Mittelfranken“ im Landeskirchlichen Archiv Durfte ein Landesherr mal eben so den Beichtvater wechseln? Die Frage erscheint uns heute in...
Landesausstellung zu Franken

Heilig – verspielt – frei

Landesausstellung „Typisch Franken“ in der Ansbacher Orangerie und Gumbertuskirche Vom Alptraum Karl Augusts von Hardenberg berichtet Martin Ott im Katalog der neuen Landesausstellung „Typisch Franken?“:...
Buchcover_Afrikanische_Literatur

Gesänge vom Verlust des Garten Eden

Beispiele afrikanischer Literatur zwischen bewegenden Klageliedern und poetischem Klang Zu fernen Horizonten bricht die Karawane auf – unter lauten Klängen von Trommeln und Hörnern. Von...
Joachim von Sandrart: Muttergottes mit Kind und Johannesknaben, Allegorie auf den Westfälischen Frieden 1648.Bild: akg

Kirche durchdrang die Welt – und befreite

Christliche Konfessionen in Europa mischten sich oft in Machtpolitik, doch begrenzten sie War es der große Sündenfall des Christentums, sich zu sehr auf die Staatsmächte...

AKTUELLE BEITRÄGE

Vorbereitung auf eine neue Welt

0
Editorial des Chefredakteurs Martin Bek-Baier zur Landessynode und zum Bischofsbericht Für uns Christen ist der Advent die Zeit der Erwartung, die Vorbereitungszeit auf die Ankunft...

Kirche in „rauer See“

0
Die Landessynode befasst sich in Amberg vor allem mit den Finanzen "Geht es nicht auch einfacher und wesentlicher, konzentrierter und profilierter?“, fragt zu Beginn der...

„Mach Ernst und ändere dich!“

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern zum Beginn der Adventszeit von Mission EineWelt „Schreib an den Engel der Gemeinde in Laodizea: ›So spricht der, der...

Dunklen Orten keine Chance geben!

0
Fragebögen als Wegweiser, wie sich sexualisierter Gewalt präventiv begegnen lässt Gibt es dunkle Treppenaufgänge im Gemeindehaus? Wer hat alles noch Schlüssel für die Sakristei, obwohl...