Donnerstag, 9. Juli 2020
Start Ansichtssachen

Ansichtssachen

Editorial: Den Sturm vorüberziehen lassen

Die Diskussion verliefen hitzig. Ein Wort gab das andere. Es wurde laut, Türen knallten. Dann gingen sie unversöhnt auseinander. Doch der Friede währte nur kurz....

Editorial: Wie sitzen wir in einem Boot?

0
"Wir sitzen zusammen in einem Boot.“ Das erfahren einige Familien durch die Pandemie. Auch wenn ihre Beziehungen schon zuvor schwierig waren, lernten sie...

Editorial: Verantwortungsvolle Gottesdienste

Seit ein paar Wochen sind Gottesdienste in Bayern wieder erlaubt. Die Landeskirche machte Vorgaben zum Schutz vor Covid-19, die die Gemeinden vor...

Wohin der Pfingsthauch weht

Sonnenkringel flirren auf dem dunklen Samt des Waldsees. Ihr Funkeln zieht Kreise – im Takt meiner Bewegungen. Oder spiegelt es den Atemhauch...

Editorial: Viel erlebt – ohne kluge Sprüche

"Und dann gibt es ja auch noch diese vielen sinnlosen Sprüche. Als hätten solche Sätze schon jemanden jemals geholfen!“ Die Augen meiner Gesprächspartnerin...

Editorial: Gott antwortet, indem er uns neue Sehweisen schenkt

"Sprechen Sie mit einem Baum!“, lautete die Arbeitsaufgabe im Predigerseminar zum Thema Gebet. Ich fand damals, als Vikar vor 25 Jahren, diese...

Editorial: Brennglas für wesentliche Horizonte

Vor genau fünf Jahren befragten wir Sie als unsere Leserinnen und Leser zu Ihren Erinnerungen an das Ende des Zweiten Weltkrieges am...

Editorial: Reich gesegnet – auch ohne Meer

Ich habe Sehnsucht nach dem Meer. Mir den Wind um die Nase pusten, die Füße im kalten Wasser erschrecken zu lassen und...

Editorial: Darf ich das Leben genießen?

0
Darf ich mich freuen, die Sonne und die aufbrechenden Knospen genießen? Und das in dieser Zeit, die weltweit immer noch von dem...

Das Neue erfahren

0
Was war eigentlich das bahnbrechende Neue, das das Christentum der Menschheit brachte? Nach der Hoffnung auf das ewige Leben fallen mir vor...

AKTUELLE BEITRÄGE

Andacht: Wie kommt der Fisch aufs Auto?

0
Es begab sich aber, als sich die Menge zu ihm drängte, zu hören das Wort Gottes, da stand er am Ufer des Sees Genezareth....

Segensspur hinterlassen

0
"Und dann hat mein Mann mir bestimmt damals eine Segensspur hinterlassen!“  „Eine was?“, frage ich nach.  „Eine Segensspur!“ Die rüstige Seniorin spricht langsam und betont jede...

Brückenbau für die letzte Reise

0
Corona fördert das Nachdenken über Regelungen für letzte Dinge – Landeskirche hilft "Zuerst habe ich mich geweigert, das Thema hoch zu kochen.“ Elke Fischer zögerte,...

Engel die den Weg zu Gott weisen, Teil 1

0
An der Autobahnkirche in Geiselwind entsteht ein Engelweg, der auch Fernstehende anspricht Die Autobahnraststätte Geiselwind, an der A3 zwischen Nürnberg und Würzburg gelegen, fällt durch...