Montag, 15. August 2022

Glaubenssachen

Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Süß wie Honig

0
Aber du, Menschenkind, höre, was ich dir sage, und widersprich nicht wie das Haus des Widerspruchs. Tu deinen Mund auf und iss,...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Die Frage nach der Gerechtigkeit

0
Als es nun Abend wurde, sprach der Herr des Weinbergs zu seinem Verwalter: Ruf die Arbeiter und gib ihnen den Lohn und...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: „Fürchte dich nicht!“

0
Ich wurde vom Geist ergriffen am Tag des Herrn und hörte hinter mir eine große Stimme wie von einer Posaune, die sprach:...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Ungeliebte Wahrheit – Wahre Liebe

0
Und Petrus sprach zu ihnen: „Gott hat mir gezeigt, dass ich keinen Menschen gemein oder unrein nennen soll. Nun erfahre ich die...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Wie ein Brunnen

0
Dies ist das Wort, das der Herr zu Jeremia sagte über die große Dürre: Die Großen schicken ihre Diener nach Wasser; aber...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Bin ich sein liebes Kind?

0
Und als Jesus getauft war, stieg er alsbald herauf aus dem Wasser. Und siehe, da tat sich ihm der Himmel auf, und...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Der Geist Gottes ist auf mir

0
Der Geist Gottes des HERRN ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat. Er hat mich gesandt, den Elenden gute Botschaft...

AKTUELLE BEITRÄGE

Auf das vertrauen, was uns anvertraut ist

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern, mit der Zuversicht bleibt Denn es ist wie mit einem Menschen, der außer Landes ging: Er rief seine Knechte und...

Trockenheit lässt sich nicht immer überwinden

0
Editorial im Evangelischen Sonntagsblatt von Inge Wollschläger Einmal bekam ich einen Eierkarton geschenkt. In ihm befand sich zarte Pflanzenerde, in die ich behutsam verschiedene Samen...

Garten des Vergessens?

0
Lebenslinien: Erinnerung an den geflüchteten Fürther Heilbronn und sein Lebenswerk "Die Arbeit stand bei meinem Vater immer im Vordergrund.“ So erinnert sich der Sohn Kurt...

In Unruhe bleiben

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern Jesus setzte sich dem Gotteskasten gegenüber und sah zu, wie das Volk Geld einlegte. Viele Reiche legten viel ein....