Freitag, 27. Mai 2022

Kulturzeichen

Johann Buchta im Kreise der Massai.

Behandlung im Schatten der Schirmakazie

0
Kommende Rummelsberger Schau sammelt Erinnerungen und Exponate aus der Mission "Es war ein ergreifendes Bild, die wilden Gestalten...
Hilary Mantel: Spiegel und Licht, Biografie über Thomas Cromwell. Repro evso

Gieriger Reformator

0
Lebenslinien: Thomas Cromwell gestaltete englische Erneuerung in Kirche und Wirtschaft "Ich habe meinen Wünschen niemals Grenzen gesetzt“, bekennt...
Bruder Fuchs. Foto: Kirch

Ein Diakon, der in keine Schablone passt

0
Lebenslinien in Gottes Hand: Rainer Fuchs, ein Diakon, der in keine Schablone passt Er mag sein Motorrad, ist...
Inge Wollschläger, Mitglied der Redaktionskonferenz des Sonntagsblattes hat ein unterhaltsames wie aufschlussreiches Buch über ihre Zeit als Notaufnahmeschwester geschrieben. Im Interview verrät sie warum. Foto: Rainer Wengel

„Zwischen Leben, Tod und Wahnsinn“

0
Sonntagsblattautorin schreibt Buch über Arbeit als Krankenschwester in der Notfallaufnahme Inge Wollschläger ist unseren Lesern gut bekannt. Sie...

Buchtipps. Zuversicht für Jung und Alt

0
Auch wenn die Leipziger Buchmesse in diesem Jahr abgesagt werden musste, haben die Verlage dennoch eine ganze Anzahl an Neuerscheinungen herausgebracht....
Entstehung_der_Bibel_Titelcover

Abgrenzung und Austausch

0
Neue Zugänge zur alten Diskussion um die „Entstehung der Bibel“, Teil II Formte das Babylonische Exil den Glauben...
Gideon und seine Männer werfen den Baalsaltar um. Gideon opfert einen Stier (nach Richter 6,25–27), fz. Buchmalerei, 13. Jahrhundert (Detail). Bild: AKG

Verwurzelt im Leiden

0
Neue Zugänge zur alten Diskussion um die „Entstehung der Bibel“, Teil I Große Teile der Heiligen Schriften entstanden...
Auch Martin Luther setzte sich mit der Pest auseinander.

Lässt sich der Schrecken überwinden?

1
Eindrückliche Sonderausstellung zur Pest in Herne wirft grundlegende Fragen auf Konnte der „Schnabeldoktor“ überhaupt etwas sehen? Aufgrund des...
Der Magdeburger Reiter, um 1240/50, im Kulturhistorischen Museum Magdeburg. Er soll Kaiser Otto den Großen als Wahrer des Rechts darstellen. Grab Edithas, Ottos erster Ehefrau im Ottonianum: Originaler Sarg und Reproduktion der Grabplatte von 1510. Fotos: PR Kulturhistorisches Museum/Borée

Von Editha zu Ernst … und darüber hinaus

0
Rundgänge durch die Magdeburger Geschichte zeigen höhere Begründung des Rechts Es ist nur ein schlichter Bleisarg – und...
Markus Huber erklärt im Germanischen Nationalmuseum das Wolgemut Porträt Dürers. Foto: Borée

Begnadeter Leiter und Lehrer, II

0
Zuverlässige Teamarbeit Wolgemuts Werkstatt lieferte zuverlässig und fristgerecht. Bei Bedarf hatte er offenbar ein Netzwerk weiterer Handwerker...

AKTUELLE BEITRÄGE

Wenn Gottes Geist in die Seele pustet

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt für einen neuen Geist mit viel Fantasie Desgleichen hilft auch der Geist unserer Schwachheit auf. Die er aber vorherbestimmt hat, die...

Das Alphabeth der Verständigung lernen

0
Editorial im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern von Susanne Borée Das Alphabeth lernen, die ersten Zahlen. Es beginnt mit kleinen Schritten in den ersten Deutschkursen für...

Heilig – verspielt – frei

0
Landesausstellung „Typisch Franken“ in der Ansbacher Orangerie und Gumbertuskirche Vom Alptraum Karl Augusts von Hardenberg berichtet Martin Ott im Katalog der neuen Landesausstellung „Typisch Franken?“:...

Blindes Vertrauen in guten Händen

0
    Viel Zeit zum Gespräch: Die Blinden- und Sehbehindertenseelsorge in der Landeskirche      In der Serie „Mitten im Leben – Seelsorge und Beratung“ stellen wir je einen Bereich...