Freitag, 12. Juli 2024

2021

Das Amsterdamer Gemeindezentrum während der Renovierung. Foto: DEG

Enge Gemeinschaft trotzt Geldsorgen

0
Deutsche Evangelische Gemeinde in Amsterdam hofft auf neue Wege in die Zukunft Die 94-Jährige in einem Amsterdamer Pflegeheim stammt ursprünglich aus Deutschland. Natürlich spricht sie...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Wie es Gott gefällt

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt zu Jesaja 58, 1–9 a Ihr sollt nicht so fasten, wie ihr jetzt tut, wenn eure Stimme in der Höhe gehört werden...
Boree_Sommer_Hintergrundbild_Kraus

Licht entdecken gegen die Macht der Schatten

0
Editorial im Evangelischen Sonntagsblatt von Susanne Borée "Welch ein Glück haben wir doch, dass Corona im Frühling ausgebrochen ist und nicht im November oder Februar!“...
Pfarrerin Mathilde Sabbagh bei der Jugendarbeit.Foto: NESSL

Hoffnung auf „Leben in Fülle“ trotz Krieg

1
Pfarrerin Sabbagh kümmert sich im Nordosten Syriens um Kinder und Jugendliche Gleich am ersten Tag nach ihrer Rückkehr flog eine Rakete auf das Haus in...
Die Ärztin und Christusträgerschwester Dr. Christine Schmotzer (links im Bild) mit ihren Kolleginnenen und den Schwestern Annette und Sonja. Foto: Christusträger

„Ein Vorbild an Menschenliebe“

0
Lepra-Ärztin aus Hersbruck bekam in Pakistan Bundesverdienstkreuz Im Namen des Bundespräsidenten hat der Deutsche Botschafter in Pakistan Bernhard Schlagheck Dr. Christine Schmotzer, Ärztin und Direktorin...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Andacht: Die Regenbogen-Kiesel

0
Andacht über einen Kiesel, der zum Hoffnungszeichen wird Als nun keine großen Mengen mehr beieinander waren und jeder in seiner Stadt und seinem Haus bleiben...
Martin Bek-Baier

Oh, je, Gott als Mitbewohner?

0
Editorial von Chefredakteur Martin Bek-Baier über sein neues Zuhause Ich mag mein neues Zuhause. Ein großes altes Haus inmitten eines schönen Gartens. Meine Frau ist...
Petronilla und Veneranda, Domitilla-Katakomben, Rom um 350.Bild: akg

War Lukas in Wahrheit Lydia?

0
Der Nürnberger Pfarrer Habbe hält Lydia für die Autorin des lukanischen Doppelwerks Wer hat das Lukas-Evangelium und die Apostelgeschichte geschrieben? Sie erscheint in der Mitte...
proSenio-Mitarbeiterin Cornelia Schaller hilft Senioren

Das Klingeln, das Unabhängigkeit bedeutet, I

0
Unterstützung in der Bewältigung des Alltags von Seniorinnen und Senioren So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können: Diesen Wunsch äußern viele...
Lena Pechar (links), Projektkoordination, und Kollegin Heidi Schröter-Scherm koordinieren gfi.Foto: gfi

Das Klingeln, das Unabhängigkeit bedeutet, II

0
Teilhaben am Leben <= Zurück zum Beginn Neben dem Bereich der Haushaltshilfe gibt es die Möglichkeit der Freizeitgestaltung oder derAlltagsbegleitung: Gemeinsam auf den Friedhof gehen, einen...

Aktuelle Beiträge