Herzlich willkommen zur Ausgabe 50 des Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern

Schön, dass Sie uns im Internet besuchen.

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

Andacht: In Jesus ist Gott ganz nah
Philipper 4,4-7: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Eure Güte lasst kund sein allen Menschen! Der Herr ist nahe! Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christus Jesus. ...
Weihnachten in Bethlehem
Das "Hotel zur Heiligen Familie" lädt mit roter Leuchtschrift die Beth­lehem-Pilger ein. Das "Holy Family Hotel" ist nur zwei Gehminuten von der Geburtskirche entfernt, von den Zimmern mit Balkon kann man ganz romantisch über die nahen Hirtenfelder sehen. Ein Zimmer gibt es hier für 34 Euro, die benachbarten Hotels sind noch günstiger. Die Herbergen in der Geburtsstadt Jesu locken mit Dumpingpreisen, im zehn Kilometer entfernten Jerusalem kosten Übernachtungen doppelt bis dreimal so viel. ...
Der Herrscher wollte Heiland sein
"Euch ist heute der Heiland geboren", verkündigte der Engel den Hirten auf dem Feld von Bethlehem. Im Lukasevangelium heißt es dann noch, dass diese Botschaft allen Menschen gelten soll. In der großen weiten Welt des Römischen Reiches wurde das allerdings nicht wahrgenommen. Es galt die Überzeugung, dass der Heiland schon längst erschienen war. Im Jahr 27 vor Christus hatte der römische Senat dem zum Alleinherrscher aufgestiegenen Octavian den Ehrentitel "Augustus" verliehen. Das bedeutet "der Anbetung würdig" und ließ sich religiös und politisch verstehen.

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 16. Dezember 2018:

- Hoffnung auf aktiveren Umweltschutz auch im kirchlichen Rahmen

- Wenn Patchwork-Familien Weihnachten feiern, steppt oft der Bär

- Urlaub zum Arbeiten: Die Vierecks halfen beim Bau einer äthiopischen Schule mit

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet