Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Freie und feste Mitarbeiter

Die Redaktion und die freien Mitarbeiter des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßen sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Die große Freiheit
1. Kor. 3,21-23: Alles ist euer: Es sei Paulus oder Apollos oder Kephas, es sei Welt oder Leben oder Tod, es sei Gegenwärtiges oder Zukünftiges, alles ist euer, ihr aber seid Christi, Christus aber ist Gottes. ...
=> "Kirche aus lebendigen Steinen"
Mit der Eröffnung der Sonderausstellung "Dem Himmel entgegen - 1000 Jahre Kaiserdom Bamberg" hat nun das Festwochenende zum Domjubiläum begonnen. Bis Ende Oktober sind im Diözesanmuseum auf dem Domberg rund 200 Exponate ausgestellt, die einen Einblick in die nun zehn Jahrhunderte währende Geschichte des Bauwerks geben sollen, sagte Domkapitular Norbert Jung. Die Ausstellung widmet sich in zwölf Teilen verschiedenen Aspekten des Kirchenbaus, der vom späteren Kaiser Heinrich II. in Auftrag gegeben wurde. Für junge Gäste bietet die Museumspädagogik etwa die Nachbildung eines Tretrad-Kranes. ...
=> Stählerne Kunst auf dem Münstergelände
Man verbinde vier Stahlplatten, etwa vier Meter hoch, miteinander; man säge in Augenhöhe sieben vertikale Schnitte tief hinein; dann verdrehe man den Stahl oberhalb der Schnitte um 90 Grad (oder auch weniger oder mehr); man ziehe dabei das obere Segment nach oben - und fertig ist das Kunstobjekt. Mit einigen Widrigkeiten muss der Künstler rechnen: Zum Beispiel wiegt der Stahl in Tonnen und er muss bis zum roten Glühen erhitzt werden. ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 30. September 2018:

- Was auf den Tagesordnungen in Kirchenvorständen steht und was diese Gremien tun

- Oberkirchenrat Bierbaum: Religionsunterricht als Brücke zwischen Kulturen und Konfessionen

- Hört einander zu! Ulrich Lilie, Präsident der Diakonie Deutschland, fordert gemeinsame Lösungssuche

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet