Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Die Redaktion des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßt sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Von der Traurigkeit zur Freude
Aus Johannes 16,16-23: Jesus sprach: Noch eine kleine Weile, dann werdet ihr mich nicht mehr sehen; und abermals eine kleine Weile, dann werdet ihr mich sehen. Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet weinen und klagen, aber die Welt wird sich freuen; ihr werdet traurig sein, doch eure Traurigkeit soll in Freude verwandelt werden. Eine Frau, wenn sie gebiert, so hat sie Schmerzen, denn ihre Stunde ist gekommen. Wenn sie aber das Kind geboren hat, denkt sie nicht mehr an die Angst um der Freude willen, dass ein Mensch zur Welt gekommen ist. Und auch ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. An dem Tag werdet ihr mich nichts fragen. ...
=> Die Rückkehr der Wildbienen
Das war ein wunderbares Flugwetter in den vergangenen Wochen. ­Jedenfalls aus der Perspektive von Obstbauern und Kleingärtnern. Dennoch machten sich die Honigbienen in manchem Garten rar. Sie sind zum Sorgenkind der globalisierten Landwirtschaft geworden: Nicht nur die Varroa-Milbe macht den Bienenvölkern zu schaffen, auch Pestizide schädigen die Insekten, deren Bestäubungsleistung Äpfel und Birnen, Tomaten und Paprika zu verdanken sind. ...
=> Süd-Süd-Mission hat begonnen
In einem Gottesdienst wurde im südbrasilianischen Sao Leopoldo bei Porto Alegre der Missionar und Katechet Claudio Becker in die lutherische Kirche von Mosambik entsandt. Dieser Einsatz wird von der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern getragen, die eine enge partnerschaftliche Beziehung zur Evangelisch Lutherischen Kirche Brasiliens (IECLB) unterhält. ...