Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern"

Evangelisches Sonntagsblatt vom 28.4.2019
Brücke

=> Andacht: Jubilieren wider den Augenschein

Den Verfasser des Petrusbriefes treibt seine Leidenschaft. Das Herz ist ihm voll von Gott und dem, was er für sein Leben durch den Glauben an den auferstandenen Christus erfahren hat. Er jubelt in Osterfreude, die vor wenigen Tagen in den Ostergottesdiensten Raum und Klang gewann. Im weiteren Verlauf des Briefes wird er weniger schöne Themen zu verhandeln haben. ...

(1. Petrus 1, 3–7)

Martin Bek-Baier

=> Schwarzes Loch

Nun ist gewiss, es gibt mitten im Sein, das Nichtsein. Mit dem Bild eines Schwarzen Loches, das Forscher nun fotografieren und veröffentlichen konnten, wissen wir jetzt sicher: Es gibt Orte, an dem die Materie verschwindet. Orte an dem das Sein endet. Es streiten die Gelehrten: Verschwindet die Materie wirklich ganz? Es heißt, sie verdichtet sich immer mehr und mehr und die Gravitation nimmt so zu, dass selbst das Licht angezogen wird. Ist sie dann noch da, oder ist sie aus der sichtbaren Welt verschwunden? Da kommt man ins Nachdenken ...

Johannes Roth

=> Eine Fahrt, die niemand vergessen wird

Es war eine Art Schnapsidee: „Wir schenken dem Papst eine selbst gestaltete Harley Davidson!“ Soweit so gut. „Was soll der damit?“, wird man sich zurecht fragen. Die Antwort: Sie wird versteigert, um mit dem Erlös Kinder vor dem Tod zu retten. Ein christlich orientierter Motorradclub aus Aschaffenburg und ein evangelischer Pfarrer aus Nürnberg setzen die Idee nun um. ...

Buchcover (Ausschnitt)

=> Schöne Butterbrote

Im Sommer des vergangenen Jahres machte sich Sophie Hingst ein Frühstücksbrot. Aber kein gewöhnliches, sondern sie ließ sich von Kunst inspirieren. Das Brot war nach einem Kunstwerk von Piet Mondrian als Brotbelag adaptiert („Komposition mit Rot, Gelb, Blau und Schwarz“). Sie veröffentlichte ein Foto davon auf dem sozialen Netzwerk Twitter. Damit man Suchbegriffe leichter findet, kreierte sie den sogenannten Hashtag #KunstgeschichteAlsBrotbelag. Unzählige andere Menschen präsentierten daraufhin ebenfalls ihre kreativen Brotbelege, die von der Höhlenmalerei bis in die Moderne reichten. Nun ist ein Buch daraus entstanden. Inge Wollschläger hat mit der Herausgeberin Sophie Hingst gesprochen. ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 26. Mai 2019:

- Geistige Schätze bei der Landesgartenschau

-  Im ersten Jahr keine Bußgelder: Beschwerden über kirchlichen Umgang mit Daten verdreifacht

- Weißt du, wo der Himmel ist? Ein Bild für das Unbeschreibliche – Gedanken zu Christi Himmelfahrt

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet