Samstag, 28. Mai 2022
Joachim von Sandrart: Muttergottes mit Kind und Johannesknaben, Allegorie auf den Westfälischen Frieden 1648.Bild: akg

Kirche durchdrang die Welt – und befreite

Christliche Konfessionen in Europa mischten sich oft in Machtpolitik, doch begrenzten sie War es der große Sündenfall des Christentums, sich zu sehr auf die Staatsmächte zu verlassen? Wurden die christlichen...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Vom Verräter zum Verbündeten

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern über Bündnistreue In Kriegszeiten zerfällt die Welt in Freunde und Feinde. Wer sich nicht sofort und eindeutig auf eine Seite schlägt, gerät in Verdacht,...
Susanne Borée, Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern

Ostern geht unter die Haut

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern zur Osterhoffnung Kühl strömt mir die nächtlich-kalte Luft durch die Nase auf dem Weg zur Kirche in der Osternacht. In der Dunkelheit wirkt das...
Susanne Borée Editorial in der Frühlingshoffnung

Auf der Wüstenwanderung

0
Editorial von Susanne Borée zur Osterausgabe des Evangelischen Sonntagsblattes Einfach aufstehen und die dürren Zeiten des Lebens zu überwinden – ist das überhaupt möglich? Belasten uns nicht viel zu sehr...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Mein Platz unterm Kreuz

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern zur Karwoche So redete Jesus und hob seine Augen auf zum Himmel und sprach: Vater, die Stunde ist da: verherrliche deinen Sohn, damit der...
Alexander Krex von der ZEIT gab den ersten Impuls.Foto: ELKB, McKee

„Wir müssen uns verändern und das schnell“

0
Erfrischende Außenbetrachtungen der bayerischen Landeskirche gaben Synode Impulse  Die mehr als hundert Synodalen wollten bei ihrer Tagung in Geiselwind bei dem Schwerpunktthema der Frage nach einer zukunftsfähigen Kirche nachgehen. Drei...