Dienstag, 2. März 2021

Ansichtssachen

Inge Wollschläger, Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern

Editorial: Mit Jesu Schub im Rücken

0
"Na – bist du wieder mit der Kraft Jesu unterwegs?“, fragt mich der Kollege und grinst mich an.
Martin Bek-Baier

Editorial: Kraft des Lichts

0
Mal ehrlich: Heutzutage hat es sich eingebürgert, dass man die Weihnachtszeit von Ende November bis 27. Dezember begeht. Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmärkte, Glühwein und...
Susanne Borée, Redakteurin beim Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Editorial: Alles gesagt?

0
Es ist alles gesagt – oder nicht? 75 Jahre nach der Befreiung des KZs Auschwitz ist der Schrecken immer und immer wieder...
Inge Wollschläger, Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern

Editorial: Vertrauen wagen

0
"Was für ein Fortschritt!“, sagt mein Mitfahrer und ist schwer beeindruckt, als mein Auto wie von Geisterhand selbstständig einparkt. Ein Knopfdruck genügt...
Susanne Borée, Redakteurin beim Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Editorial: Hallt die Weihnachtsfreude durchs Jahr?

0
Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude“ (EG 66), so singen wir in der Epiphaniaszeit. Am vergangenen Montag war Dreikönigstag oder Epiphanias, wie...
Martin Bek-Baier

Editorial: Den Glauben als Geschenk annehmen

0
Glauben kann man nicht machen, man kriegt ihn geschenkt“ ist einer der Sätze, die ich noch aus dem Religionsunterricht in meiner Schulzeit...

AKTUELLE BEITRÄGE

Die Güte einüben

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt über Gottes Güte und Liebe: So ahmt nun Gott nach als geliebte Kinder und wandelt in der Liebe, wie auch Christus...

Wo Gottes Wegweiser sind

0
Editorial im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern von Susanne Borée: Neue Perspektiven gewinnen, das will dieser erste Märzsonntag inmitten der Passionszeit: „Okuli“, „meine Augen“, so heißt...

Zwischen Corona und Krieg im Kaukasus

0
Evangelische in Georgien, Armenien und Aserbaidschan eng verbunden trotz Krisen Ob er die Familien der Gefallenen besuchen könnte? Mit dieser Bitte wandte sich die aserbaidschanische...

„Notwendige Gefährtin“ und Teilhaberin

0
Kaiserinnen teilten oft die Macht ihrer Männer und brachten eigene Herrschaften mit ein: Frauen an die Macht! Bei einem genauen Blick auf diese moderne Forderung...