Samstag, 3. Dezember 2022
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Gottes Wegweiser mahnt zu Wachsamkeit

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern: Wachsamkeit zum Ewigkeitssonntag Mein Navigationsgerät vermittelt mir Sicherheit. Wenn ich im Auto unterwegs bin, zeigt es mir bildlich an, wo ich mich befinde. Wenn...
Von links: Rouhollah Abbasi, sein Chef Alexander Schmidt, Thomas Raithel, Geschäftsführer der EJSA, und Senad Azemovic, Leiter der Jugendmigrationsarbeit der EJSA. Foto: Borée

Neue Chancen für Rouhollah und Luisa

0
Experten der EJSA sehen viel Potential bei gezielten Hilfen gegen Ausbildungsabbrüche Rothenburg o. d. Tauber. Rouhollah Abbasi kam einfach nicht zur Arbeit. Der angehende Stuckateur bei der Rothenburger Karl Schmidt GmbH hinterließ...

Paradies voller Albträume

0
Ein vergessenes Heim für jüdische Waisenkinder ab 1946 in Strüth bei Ansbach "Eines hatten alle gelernt: zu überleben“, erinnert sich Shlomo Arad. Er lebte ab Anfang 1946 im jüdischen Waisenhaus...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Wenn die Liebe reif wird

0
Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich.  Hohes Lied 8, 6 und 7a Die Glocken vom Turm läuten den Gottesdienst ein – vor dem Kirchenportal...
Martin Bei-Baier Editorial Hintergrundbild Kraus

Auch über Halloween im Gespräch bleiben

0
Editorial von Chefredakteur Martin Bek-Baier im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern Am Abend des 31. Oktobers kommen sie wieder. „Süßes oder Saures“ skandieren die als schaurige Gruselgestalten verkleideten Kinder und Jugendlichen...
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern

Aufrecht durchs Leben gehen

0
Andacht im Evangelischen Sonntagsblatt aus Bayern über den aufrechten Gang "Oh Mensch, bewein Dein Sünde groß!“ – dieses Lebensgefühl ist uns heute fremd. Psycho-Ratgeber auf Instagram empfehlen maximale Selbstliebe: Der...