Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Freie und feste Mitarbeiter

Die Redaktion und die freien Mitarbeiter des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßen sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Du schaffst das!
Aus Jesaja 49,1-6: Der Herr hat mich berufen von Mutterleibe an. Er hat meinen Mund wie ein scharfes Schwert gemacht. Und er sprach zu mir: Du bist mein Knecht, Israel, durch den ich mich verherrlichen will. Ich aber dachte, ich arbeitete vergeblich und verzehrte meine Kraft umsonst und unnütz. ...
=> "Die Gewalt im Irak steht uns ja vor Augen"
Wenn das Chaos eintritt, "dann trifft es die Schwächsten. Und das sind die Christen", mit Sorge blicken die Mitglieder der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien in Augsburg in ihre Heimat. Dort kämpfen ihre Glaubensbrüder gerade um das Überleben. Sie sind in akuter Gefahr, zwischen den Fronten des syrischen Bürgerkrieges zerrieben zu werden. ...
=> Eine gute "FEE" für Eltern und Kinder
Seit zwei Wochen gehen die Kinder wieder zur Schule. Eltern besuchen in diesen Tagen die Elternabende. Die ersten Probleme treten auf. Eltern können sich auch bei ihren Vertretungen Rat holen: Die Freie Elternvereinigung in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern e.V. (FEE) betreibt in Bayern Elternarbeit. Sie versorgt Eltern und Erzieher mit entsprechenden Informationen und Anregungen, die ihnen in ihrer Erziehungsarbeit helfen. Sie berät Kindergarten- und Elternbeiräte und fördert die Kooperation von Elternhaus und Kindergarten und Schule. Martin Bek-Baier hat mit dem 1. Vorsitzenden der FEE, Helmut Wöckel, über deren Arbeit gesprochen. ...