Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Freie und feste Mitarbeiter

Die Redaktion und die freien Mitarbeiter des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßen sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Gute Vorbilder gesucht
Aus 1. Thessalonicher 1,2-10 (nach: Hoffnung für alle): Wir danken Gott von ganzem Herzen für euch alle, jedes Mal, wenn wir für euch beten. Vor Gott, unserem Vater, werden wir daran erinnert, mit welcher Selbstverständlichkeit ihr euren Glauben in die Tat umsetzt, mit welcher Liebe ihr für andere sorgt und mit welcher Hoffnung und Geduld ihr auf das Kommen unseres Herrn Jesus Christus wartet. Wir wissen, liebe Brüder und Schwestern, dass Gott euch liebt und auserwählt hat. So seid ihr für die Christen in ganz Mazedonien zum Vorbild geworden. Aber nicht nur dort hat sich die Botschaft des Herrn durch euch verbreitet, auch an vielen anderen Orten spricht man von eurem Glauben, so dass wir darüber nichts mehr berich­ten müssen. Im Gegenteil! Überall erzählt man, wie freundlich ihr uns aufgenommen habt, dass ihr zu dem lebendigen, wahren Gott umgekehrt seid und ihm allein dient. ...
=> Im Holz lebt Geschichte
Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen in ganz Deutschland historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat sich die Aufgabe gestellt, bedrohte Kulturdenkmale zu bewahren und der Öffentlichkeit das kulturelle Erbe nahe zu bringen. 1985 wurde die Stiftung unter der Schirmherrschaft des damaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker ins Leben gerufen. Der "Tag des offenen Denkmals" ist der deutsche Beitrag der "European Heritage Days", eines Projekts, das in allen europäischen Ländern seinen Platz hat. Jedes Land nennt ein Schwerpunktthema zu den teilweise an mehreren Tagen stattfindenden Veranstaltungen. Im Nachbarland Tschechien heißt es "Junge Menschen entdecken das Kulturerbe", während Österreich sich der "Geschichte im Denkmal" widmet. "Verborgenes Kulturerbe" ist das Motto in Frankreich und die Schweiz würdigt "Stein und Beton". ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 24. Juni 2018:

- Der Ökumenische Rat der Kirchen wird 70 - ''Er ist genau das, was die Welt braucht!''

- Kein Frieden für alle in Sicht: Das ''Friedensgutachten 2018'' wurde in Berlin vorgestellt und kommentiert

- Versteinerte Psalmen: 25 Jahre Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet

 

 

Das Evangelische Sonntagsblatt finden Sie jetzt auch auf der

=> "wertvollen" Facebook-Seite

 

Wertvoll-Logo