Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Freie und feste Mitarbeiter

Die Redaktion und die freien Mitarbeiter des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßen sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Wichtige Wegbegleiter
Aus Apostelgeschichte 8,26-39: Der Engel des Herrn redete zu Philippus: Steh auf und geh auf die Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt. Und siehe, ein Mann aus Äthiopien, ein Kämmerer und Mächtiger am Hof der Kandake, der Königin von Äthiopien, ... zog heim und saß auf seinem Wagen. ... Da lief Philippus hin und hörte, dass er den Propheten Jesaja las, und fragte: Verstehst du auch, was du liest? Er aber sprach: Wie kann ich, wenn mich nicht jemand anleitet? Und er bat Philippus, aufzusteigen und sich zu ihm zu setzen. ... Philippus aber tat seinen Mund auf und fing mit diesem Wort der Schrift an und predigte ihm das Evangelium von Jesus. Und sie kamen an ein Wasser. Da sprach der Kämmerer: Siehe, da ist Wasser; was hindert's, dass ich mich taufen lasse? Und er ließ den Wagen halten und beide stiegen in das Wasser hinab, Philippus und der Kämmerer, und er taufte ihn. Als sie aber aus dem Wasser heraufstiegen, entrückte der Geist des Herrn den Philippus und der Kämmerer sah ihn nicht mehr; er zog aber seine Straße fröhlich. ...
=> Ortschronik mit Reformationsbezug
Ziemlich genau unter 10 Grad 16 Minuten und 51,93 Sekunden östlicher Länge und 49 Grad 30 Minuten 13,1774 Sekunden nördlicher Breite auf diesem Planeten lebt ein Landwirt, der Bücher schreibt. Reich bebildert handeln sie von seinem Heimatort Ermetzhofen und von der Reformation, von den Nachbarn, ihren Landmaschinen und von Wissenswertem aus der Astronomie. ...
=> Über Tansania nach Bayern
Entscheidende Lebensstationen bewältigte Horst Becker "aus einem natürlichen, sehr glaubensvollen Gefühl heraus" - und mit einem "Naja, das schaffen wir schon!" Bei dem Ordinationsjubiläum am vergangenen Montag in der Ansbacher St.-Johannis-Kirche, das der Pfarrer- und Pfarrerinnenverein für rund 90 Teilnehmer ausrichtete, war der Ruheständler Becker - 1926 geboren - zweitältester Teilnehmer. Er ist vor 60 Jahren in Hessen, ordiniert worden. ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 24. Juni 2018:

- Der Ökumenische Rat der Kirchen wird 70 - ''Er ist genau das, was die Welt braucht!''

- Kein Frieden für alle in Sicht: Das ''Friedensgutachten 2018'' wurde in Berlin vorgestellt und kommentiert

- Versteinerte Psalmen: 25 Jahre Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet

 

 

Das Evangelische Sonntagsblatt finden Sie jetzt auch auf der

=> "wertvollen" Facebook-Seite

 

Wertvoll-Logo