Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Freie und feste Mitarbeiter

Die Redaktion und die freien Mitarbeiter des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßen sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Ostern, das Fest des Lebens
Aus 1. Samuel 2,1.2 und 6-8: Und Hanna betete und sprach: Mein Herz ist fröhlich in dem Herrn, mein Haupt ist erhöht in dem Herrn. Mein Mund hat sich weit aufgetan wider meine Feinde, denn ich freue mich deines Heils. Es ist niemand heilig wie der Herr, außer dir ist keiner, und ist kein Fels, wie unser Gott ist. Der Herr tötet und macht lebendig, führt hinab zu den Toten und wieder herauf. ...
=> Das "Haus der Hoffnung" erwacht wieder
Das Osterfeuer prasselt. "Er ist erstanden, Halleluja" singen die fünf, die sich darum versammelt haben. Die Sonne geht auf, ein Hoffnungszeichen. Ja, aber sie wird die warme Luft noch mehr erwärmen. Es hat jetzt schon ungefähr 20 Grad. Ostermorgen in Brasilia, der Hauptstadt Brasiliens. Osterfeuer und Andacht zur Auferstehung ist kein Brauch, der in der Evangelischen Kirche in Brasilien Verbreitung gefunden hat. Zwei deutsche Praktikantinnen feiern mit ihren Besuchern alleine am Feuer. Pfarrer Hans Zeller, Lateinamerikabeauftragter der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Bayern und die Landessynodale Helga Neike, Vorsitzende des Fachausschusses Lateinamerika, besuchen die Praktikantinnen. ...
=> "Has, Has, Osterhas"
Die 35. Sonderausstellung des Löhe-Zeit-Museums im mittelfränkischen Neuendettelsau ist nach einem Lied von Paula Dehmel betitelt und präsentiert Besuchern den Eierbringer: Has, Has, Osterhas! ...