Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Die Redaktion des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßt sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Das Wunder der Erwählung
Aus 5. Moses 7,6-9: Denn du bist ein heiliges Volk dem Herrn, deinem Gott. Nicht hat euch der Herr angenommen und euch erwählt, weil ihr größer wäret als alle Völker - denn du bist das kleinste unter allen Völkern -, sondern weil er euch geliebt hat und damit er seinen Eid hielte. Darum hat er dich erlöst von der Knechtschaft, aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten. So sollst du nun wissen, dass der Herr, dein Gott, allein Gott ist, der treue Gott, der den Bund und die Barmherzigkeit bis ins tausendste Glied hält denen, die ihn lieben und seine Gebote halten. ...
=> "Fünf Minuten, die uns alles nahmen"
Hans Zeller, Lateinamerika-Beauftragter von Mission EineWelt, besuchte die brasilianische Pfarrerin Carin Rahmeier, die sich um die Flutopferhilfe im Katastrophengebiet nahe der Stadt Petropolis kümmert. "Es war dunkel. Wir hörten viele Menschen schreien und um Hilfe rufen, aber man sah nichts! Wir haben ein Seil in die Dunkelheit geworfen, aber niemand hielt sich daran fest", erinnert sich Ana Paula Ferreira de Carvalho. Die staatliche Gesundheitshelferin hatte die schreckliche Nacht im brasilianischen Valle de Cuyabá hautnah erlebt. ...
=> Kirchenbau mit Legosteinen
Legosteine sind gut geeignet, um Kindern christliche Werte und evangelisches Gemeindeleben nahe zu bringen, findet der ­Jugendreferent Jürgen Kraft. "Steffi, schau mal her, du bist hier in der Kirche drin!" Stolz präsentiert Lukas das große Gebäude aus Legosteinen, an dem er seit Stunden bastelt. Innen sind Altar, Bankreihen und Kirchgänger zu sehen - alles aus bunten Plastikbauteilen. "Aber ich hab doch keine schwarzen Haare", wendet Steffi ein, eine Erwachsene, die nur kurz hereinschaut beim Jungschar-Lego-Bautag im Herriedener Gemeindehaus. Der Jungscharler: "Das ist doch egal, es gab keine bessere Farbe." ...