Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Die Redaktion des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßt sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: An der Tafel Gottes
Aus Matthäus 22,1-14: ... Dann sprach er zu seinen Knechten: Die Hochzeit ist zwar bereit, aber die Gäste waren‘s nicht wert. Darum geht hinaus auf die Straßen und ladet zur Hochzeit ein, wen ihr findet. Und die Knechte gingen auf die Straßen hinaus und brachten zusammen, wen sie fanden, Böse und Gute; und die Tische wurden alle voll ...
=> Wer ist ein "guter Armer"?
Arme - das sind Kinder, die vor fetttriefenden Burgern sitzen, Jugendliche, die auf der Straße rauchen und Erwachsende, die bereits am helllichten Nachmittag vor der Glotze sitzen. Die aktive Teilhabe an der Gesellschaft sieht anders aus: Die Mittelschicht ernährt sich bewusst, ihre Kinder bereiten sich in 60-Stunden-Wochen auf ihr Turbo-Abitur vor und ihre Manager sind allzeit gehetzt. Gerade jetzt griff durch Arbeitsmarktreformen und Bankenkrise die Angst vor Armut immer mehr um sich. Ein verzerrtes Bild? Schon in der Vergangenheit stellte sich immer wieder neu die Frage, wie die Gesellschaft zwischen Solidarität und Mitgefühl, bedingungsloser Unterstützung oder der an eine Gegenleistung gebundenen Gabe mit Armen und Ausgegrenzten umging. ...
=> "An der Schwelle großer Veränderungen"
Der Landesverband Bayern des evangelischen Frauenbundes (DEF) feiert sein hundertjähriges Jubiläum mit Festveranstaltungen am 1. und 2. Juli in Neuendettels­au. In einem Interview stellt sich die Landesvorsitzende Eva Schmidt aus Vohenstrauß (Dekanat Weiden) den Fragen des "Evangelischen Sonntagsblatts"aus Bayern. Das Interview führte Andrea Ertl. ...