Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Die Redaktion des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßt sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Eine heilvolle Geschichte
Aus 1. Mose 22,1-3: Und Gott sprach: Nimm Isaak, deinen einzigen Sohn, den du lieb hast, und geh hin in das Land Morija und opfere ihn dort zum Brandopfer auf einem Berge, den ich dir sagen werde. Da stand Abraham früh am Morgen auf und gürtete seinen Esel und nahm mit sich zwei Knechte und seinen Sohn Isaak und spaltete Holz zum Brandopfer, machte sich auf und ging hin an den Ort, von dem ihm Gott gesagt hatte. ... Und als sie an die Stätte kamen, die ihm Gott gesagt hatte, baute Abraham dort einen Altar und legte das Holz darauf und band seinen Sohn Isaak, legte ihn auf den Altar oben auf das Holz und reckte seine Hand aus und fasste das Messer, dass er seinen Sohn schlachtete. Da rief ihn der Engel des HERRN vom Himmel und sprach: Abraham! Abraham! Er antwortete: Hier bin ich. Er sprach: Lege deine Hand nicht an den Knaben und tu ihm nichts; denn nun weiß ich, dass du Gott fürchtest und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont um meinetwillen. ...
=> "Sie sind in München!"
Mit einem Abendmahlsgottesdienst in der St. Matthäuskirche, der Predigtkirche des bayerischen Landesbischofs, begann am frühen Sonntagabend in München das sechstägige Frühjahrstreffen der Landessynode. Danach gaben Stadt und Dekanatsbezirk einen Empfang im Neuen Rathaus. Dort begrüßte der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Christian Ude, die 108 Synodalen und Synodalinnen sowie zahlreiche Gäste mit lockeren Worten: "Sie sind in München", scherzte er, "nicht gerade einem Musterbeispiel einer protestantisch geprägten Stadt!" ...
=> Das Geschenk der Berufung
Wer wird es sein? Auch Minuten vor dem ersten Wahlgang wagt ­niemand eine Prognose. Nun ist es so weit: Der Nachfolger oder die Nachfolgerin für Landesbischof Johannes Friedrich wird am Abend feststehen. Zur Erinnerung: Zur Wahl stehen der Bamberger Theologieprofessor Heinrich Bedford-Strohm, die Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und der Personalreferent der bayerischen Landeskirche: Helmut Völkel (Wir stellten sie in den Ausgaben 11 bis 13 ausführlich vor). ...
=> Tipps und Termine in dieser Woche
Auch in dieser Woche gib es wieder unzählige Tipps und Termine in fränkischen Gemeinden und Kirchen. Eine Auswahl davon stellen wir Ihnen an dieser Stelle vor. Einen größeren Überblick gibt es natürlich in der Druckausgabe des Ev. Sonntagsblattes aus Bayern" ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 22. April 2018:

- Israel wird 70: Wie die Existenz des Staates Israel die Welt verändert

- Pflege stärken - Diakonie: Details für Schwache klären

- ''Wie lange ist Mama noch tot?'' - Vorträge und Arbeitsgruppen zu kindlicher Trauer

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet

 

 

Das Evangelische Sonntagsblatt finden Sie jetzt auch auf der

=> "wertvollen" Facebook-Seite

 

Wertvoll-Logo