Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" in dieser Woche

Die Redaktion des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern" begrüßt sie ganz herzlich auch im "Netz".

 

Bei uns finden Sie Nachrichten aus den Kirchengenmeinden, aktuelle Themen aus der welt des Glaubens, biblische Botschaften und kirchliche Nachrichten - Sonntag für Sonntag

 

In dieser Ausgabe des Sonntagsblattes lesen Sie:

=> Andacht: Der Mehrwert für das Leben
Markus 12,41-44: Und Jesus setzte sich dem Gotteskasten gegenüber und sah zu, wie das Volk Geld einlegte in den Gotteskasten. Und viele Reiche legten viel ein. Und es kam eine arme Witwe und legte zwei Scherflein ein; das macht zusammen einen Pfennig. Und er rief seine Jünger zu sich und sprach zu ihnen: Wahrlich, ich sage euch: Diese arme Witwe hat mehr in den Gotteskasten gelegt als alle, die etwas eingelegt haben. Denn sie haben alle etwas von ihrem Überfluss eingelegt; diese aber hat von ihrer Armut ihre ganze Habe eingelegt, alles, was sie zum Leben hatte. ...
=> Maßeinheit: Das Durcheinander im Karton
Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Häufchen Müll: Zerrissene, zerknüllte und verblichene Papierfetzen, auf denen sich nur sehr schwer noch Zeichen rekonstruieren lassen. Sie haben jetzt im Rahmen der Wanderausstellung "Abgelegt" einen Ehrenplatz in den Vitrinen des Bad Windsheimer Kirchenmuseums gefunden. "Wir freuen uns sehr, jetzt auch einmal etwas Jüdisches zeigen zu können", erklärt die Leiterin Andrea Thurnwald. ...
=> Nahe bei Gott - nahe bei den Menschen
Am 4. April wählt die bayerische Landessynode den Nachfolger oder die Nachfolgerin von Johannes Friedrich im Amt des Landesbischofs. Die Kandidaten Heinrich Bedford-Strohm (Porträt in Nr. 11) und Susanne Breit-Keßler (Nr. 12) wurden bereits vorgestellt. Der alphabetisch letzte Kandidat ist Helmut Völkel. Er gilt als "der starke Mann im Hintergrund". Doch selbst sieht er seine Qualitäten im Dialog und der Klarheit. ...