Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern"

Evangelisches Sonntagsblatt vom 4.8.2019
Brücke

=> Andacht: Brot des Lebens

Mmh, schmeckt das gut!“ Im Urlaub gemütlich am Frühstückstisch zu sitzen und in ein knuspriges Brötchen oder in eine Scheibe frischgebackenes Brot zu beißen, das ist für viele der pure Genuss. In Franken, in Bayern und in ganz Deutschland sind wir gesegnet mit vielen verschiedenen Sorten von Brötchen und Brot. Die Auswahl ist riesig. Weißbrot, Schwarzbrot, Gewürzbrot, Schrippe, Eierweck oder Laugenstange, alles ist zu haben. Wir müssen keinen Hunger leiden. ...

(Johannes 6,30–35 )

Susanne Borée

=> Aufbruch zu neuen Ufern

Wird das Brett mich tragen – bei Flaute oder bei Sturm? Bislang benötige ich immer noch einen günstigen Wind. Schließlich bewegen sich meine Windsurf-Künste noch ganz am Anfang. Und dennoch fahre ich voll Sehnsucht hi?naus. Nun, natürlich behalte ich das Ufer hinter mir im Blick. Aber bislang habe ich es immer noch auch bei ablandigem Wind, der mich vom Land wegtreiben würde, erreicht. Im Notfall lässt sich ja noch auf dem Brett liegend paddeln. Das ist zwar nicht allzu elegant, aber hilfreich. ...

Heiliger Veit

=> Tiefere Einblicke durch vergleichende Schau

Tiefer schauen – dies könnte ein gemeinsames Motto der laufenden Ausstellungen im Nürnberger Germanischen Nationalmuseum sein. Ein wenig versetzt wurden die „Helden, Märtyrer, Heilige – Wege ins Paradies“, die Skizzenbücher Franz Marcs und die Schau „Abenteuer Forschung“ eröffnet. Sie laufen bis zum 1. September parallel. Die „Totenschilder“ sind bereits seit März zu sehen und ein vergleichender Einblick in historische Architekturbücher seit Juli 2018. Unscheinbar erscheinen zunächst die kleinformatigen Skizzenbücher des Malers Franz Marc. Dennoch sind sie ein besonderer Schatz ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 15. September 2019:

- Setzen sichVom Wunderkind zur starken Frau: Vor 200 Jahren erblickte Clara Schumann das Licht der Welt 

- Kirche geht in ein neues Zeitalter: Oberkirchenrat Blum zum kirchlichen Reformprozess „Profil und Konzentration“

- Umstrittener Maler endlich geehrt: Der Kunstpreis der Landeskirche geht an Gerhard Rießbeck aus Franken

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet