Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des "Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern"

Evangelisches Sonntagsblatt vom 12.5.2019
Brücke

=> Andacht: Das Lied der Weisheit

Wir verbinden Weisheit mit Alter und gelehrtem Wissen und stellen uns zum Beispiel einen Professor vor der Bücherwand seines Studierzimmers vor. Das Lied der Weisheit dagegen ist ein Kinderlied, gesungen von einem Kind, und das tut, was Kinder tun: Spielen. Die Weisheit spielt vor Gott von Ewigkeit her. Das ist interessant. Die Weisheit baut sich kein Gedankengebäude. Die Weisheit spielt und benötigt dafür nicht einmal ein Kinderzimmerparadies. Sie spielt wie Kinder spielen: Kreativ, voller Phantasie, zweckfrei, planlos und ganz in sich versunken und selbstvergessen. Ob Jesus deshalb Kinder als Empfänger des Gottesreiches darstellt und sie segnet? ...

(aus Sprüche Salomos 8, 22–36)

Susanne Borée

=> Muttertag - ein Tag für Mütter?

Kurz vor dem Schlafengehen hatte der Sohn seine Gutscheinkarte fertig gebastelt: Einen ganzen Tag lang wollte er den Haushalt schmeißen – allerdings nur gültig heute, am Muttertag. Diese Anekdote einer Freundin lädt nicht nur zum Schmunzeln ein. Sie könnte als Überschrift für den ganzen Muttertag dienen. Warum nur einen Tag lang nett zur Mutter sein? Nach dieser Mühsal tut es gut, am Montag danach wieder zum Alltag überzugehen. ...

Schulleiterin Anita Blasig (rechts) und Margret Sundermann, Lehrerin für Haushalt und Ernährung mit zwei Schülerinnen in der Schulküche.

=> „Wir nehmen Gott mit, bei dem was wir tun“

Sie ist eine der ältesten Realschulen in Bayern: Die Mädchenrealschule der Hensoltshöhe in Gunzenhausen wird 100 Jahre alt. Es hat immer wieder Veränderungen gegeben – erst im vergangenen Jahr – und es steht eine weitere Veränderung bevor. ...

Außerdem lesen Sie unter anderen in unserer gedruckten Ausgabe vom 21. Juli 2019:

- „Eine Packung tolles, volles Leben“: Die scheidende Münchner Regionalbischöfin Breit-Keßler über neue Perspektiven

- Vom wahr gewordenen Menschheitstraum: Nürnberger Ausstellung zeigt Mondlandung als Medienereignis

- Segen für weitgereiste Helferin: Kemoasingo Kitumbing aus Papua-Neuguinea in ihren Dienst in Thalmässing eingeführt

=> Interesse an diesen Artikeln der gedruckten Ausgabe?

Diese, die wöchentlichen Rätsel und vieles mehr können Sie bei unserem kostenlosen Probeabo entdecken

=> Gleich online bestellen

 

 

www.kirchenpresse.de - Evangelische Wochenzeitung im Internet