Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern

 
Grüß Gott, willkommen auf den Internet-Seiten
des Evangelischen Sonntagsblattes aus Bayern.
Hier bieten wir Ihnen eine Auswahl von Artikeln
unserer aktuellen Ausgabe (Heft 46)
zum Schmökern und zum Weiterdenken an.
Mit einem Klick gelangen Sie
auch zu unserer wöchentlichen Andacht

 

 

                       => Schrift größer                 => Schrift kleiner

=> Um unsere Artikel aufrufen zu können, benötigen Sie Adobe Acrobat



Unsere aktuellen Themen: 


  • Wichtiger Gedenktag trotz staatlicher Herabstufung

    Der Buß- und Bettag: Ein evangelischer Feiertag mit politischem Anspruch

    Wenn an einem Mittwoch im November in fränkischen Ortschaften einzelne Geschäfte geschlossen haben, so ist das ein Protest. Wie in jedem Jahr seit 1995. Denn damals hat der Buß- und Bettag seinen Charakter als gesetzlicher Feiertag verloren. Viele evangelische Christen finden das nach wie vor nicht richtig. Sie erinnern sich daran, wie es zu dieser Regelung kam. Zur besseren Finanzierung der neuen Pflegeversicherung sollte ein arbeitsfreier Tag gestrichen werden. Statt einen Beliebigen des Jahresurlaubs herzunehmen, verfielen die politisch Verantwortlichen auf den einzigen in ganz Deutschland als arbeitsfrei geltenden evangelischen Feiertag. Lediglich der Freistaat Sachsen schloss sich der Regelung nicht an. Bayern verlieh dem Buß- und Bettag das Trostpflaster des „staatlich geschützten Feiertags“.  Und an den Schulen findet kein Unterricht statt. ...
     

    (Christoph Schmerl)


  • „Suldotn hom Kugeln draus gossn und Leut mit derschossn“

    Das Schicksal der Kirchenglocken eines fränkischen Dorfes in den Kriegen

    Es war ein großes Ereignis. Am 19. Februar 1951 wurden neue Kirchenglocken mit Pferdegespann vom Bahnhof abgeholt. Der Posaunenchor spielte. Die Kinder hatten extra schulfrei und begleiteten hüpfend die Gespanne zur Kirche. Die Bäckersfrau verteilte Brezen. Unter großer Beteiligung  der Bevölkerung wurden die neuen Glocken in den Turm der Kammersteiner Georgskirche gezogen. Zehn Jahre zuvor waren sie für Kriegszwecke konfisziert worden. ...

    (Martin Bek-Baier)


  • Entglorifiziert: Die Schlacht am Little Big Horn


    Das Rätsel um einen amerikanischen Mythos – mehr als hundert Deutsche waren dabei

    (Martin Bek-Baier)



    => Den Artikel lesen Sie bitte in unserer Druckausgabe

  • Spritzen und Schläuche drücken auf Lachmuskeln


    Klinikclowns kommen wöchentlich zur „Visite“ auf die Krebsstation der Cnopf’schen Kinderklinik

    (Susanne Borée)

    => Den Artikel lesen Sie bitte in unserer Druckausgabe

  • Viele aktuelle Nachrichten "Aus unseren Gemeinden"


  • => Die Artikel lesen Sie bitte in unserer Druckausgabe 
Diese Woche - Archiv - Editorial - Geschichte - Redaktion - Abo-Service - Anzeigen - Evang. Reisedienst - Impressum
© 2000-2005 ROTABENE! Medienhaus